Kostenloses Angebot anfordern

Bei Saline überquert man den Fluss Cecina und erfrischt sich in seinen kristallklaren Gewässern. Danach beginnt die Steigung in Richtung Volterra, dem Wald des Naturreservats Berignone entlang, eine Strecke die auch für erfahrene Riders nicht zu unterschätzen ist. Durch Landstraßen – die in der Toskana als „Strade Bianche“ bekannt sind – über die sanften Hügel der Umgebung von Volterra, kommen wir an dem Dorf Mazzolla, das sich auf einem Hügel erhebt, vorbei. Man fährt weiter in Richtung Volterra.

In Volterra angekommen begeben wir uns zu dem Eingang der ehemaligen Bahnstrecke Saline-Volterra. Die Bahn wurde um 1909 nach einem sehr mutigen Projekt erbaut, 1912 eingeweiht und blieb bis 1958 die wichtigste Verbindung zwischen Saline und Volterra. Die Strecke war ca. 8,5 km lang und hatte manche eigenartige, technische Eigenschaften. Insbesondere war die Lokomotive immer auf der Talseite des Zuges angebracht, aber mit dem Kopf in Richtung Hügel, damit sie bei der Auffahrt den Zug schieben und bei der Talfahrt diesen im Rückgang bremsen konnte. Außerdem wurde, wegen dem Gefälle in der Nähe von Volterra, ein System mit Zahnstangen eingesetzt, um den Zug bei der Auffahrt zu unterstützen. Diese Bahn hat bis 1958 funktioniert und wurde 1962 definitiv abmontiert.

Heute kann man noch das Gebäude sehen, das einst den Bahnhof von Volterra darstellte, und die vier Bahnwärterhäuser denen man entlang der Talfahrt begegnet. Von hier aus, nach einer kurzen Schnaufpause, beginnen wir eine großartige und fast unendliche Talfahrt, die viele unglaubliche Panoramablicke über die Landschaft um Volterra bietet, bis wir den Ausgangspunkt wieder erreichen.

  • Treffpunkt in Montaione bei dem Parkplatz in Piazza Gramsci. siehe Karte
  • Für die Morgenstour: Treffen um 8:45 Uhr, Abfahrt um 9:00 Uhr und Rückkehr um 12:00 Uhr
  • Für die Nachmittagstour: Treffen um 14:15 Uhr, Abfahrt um 14:30 Uhr und Rückkehr um 17:00 Uhr
  • De uren kunnen variëren afhankelijk van omstandigheden. De tijd van de terugkomst is een indicatie, dit kan variëren
  • Bezahlung erfolgt in bar vor Beginn der Tour. Kreditkarten werden nicht angenommen.
  • Die Tour muss 48 Stunden zuvor bestellt werden (zwei Tage vor Beginn des Ausflugs).
  • Der Verleih des Mountail Bike ist NICHT im Preis inbegriffen.
Kostenloses Angebot anfordern