Kostenloses Angebot anfordern

Eine Tour im klassischen Cross-Country-Stil, sehr fließend und einfach zu fahren. Wir werden über diese Strecke das Dorf von Toiano besichtigen, in einem vergessenen und entlegenen Ort, der allerdings faszinierend und reich an Geschichte ist.

Unser Ausflug beginnt in la Sughera – eine kleine Ortschaft der Gemeinde Montaione – und führt uns dann in Richtung Collegalli und von hier aus in das Tal des Baches Chiencina. Wir fahren hinauf bis nach Collelungo, an dem Eremo di San Martino vorbei. Hier setzen wir eine kurze Pause ein um wieder Energie zu tanken und um die interessante Kirche zu besichtigen. Über den Hügelkämmen hinaus, von der erlesenen Schönheit dieser Natur umfasst, werden wir Toiano erreichen. Allerdings halten wir noch kurz an um die „Calanchi“ zu bewundern: unbewachsene Erdgrate in Form eines Überhangs. Von hier aus können wir eins der aufregendsten Panoramablicke über die Landschaft der Umgebung von Pisa genießen.

Toiano ist ein kleines, mittelalterliches Dorf, das im XI Jh. gegründet wurde. Anfangs befand es sich unter der Herrschaft von Lucca, danach wurde es auch von Florenz und Pisa begehrt, wegen ihrer strategischen Grenzposition. Dieses Dorf war das letzte Bollwerk der bäuerlichen Kultur, die in den Jahren verloren gegangen ist. Heute verbleiben in diesen vergessenen Ort nur noch halb verlassene Gebäude, da er seit langer Zeit fast unbewohnt ist. Das Dorf kann nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad, über einen einzigen Weg, erreicht werden. Am Eingang finden wir eine Kirche des XI Jh., die San Giovanni Battista, dem Heiligen Johannes der Täufer, gewidmet ist, während weiter vorne die Reste der Stadtmauern zu sehen sind. In früheren Zeiten war dieser Ort in Form einer Burg gebaut worden, die man durch eine Brücke erreichte.

Nachdem wir dieses mittelalterliche Dorf verlassen haben machen wir uns wieder auf in Richtung Sughera, bestimmt ermüdet, aber mit dem Bewusstsein einen unvergesslichen Tag verbracht zu haben.

  • Treffpunkt in Montaione bei dem Parkplatz in Piazza Gramsci. siehe Karte
  • Für die Morgenstour: Treffen um 8:45 Uhr, Abfahrt um 9:00 Uhr und Rückkehr um 12:00 Uhr
  • Für die Nachmittagstour: Treffen um 14:15 Uhr, Abfahrt um 14:30 Uhr und Rückkehr um 17:00 Uhr
  • De uren kunnen variëren afhankelijk van omstandigheden. De tijd van de terugkomst is een indicatie, dit kan variëren
  • Bezahlung erfolgt in bar vor Beginn der Tour. Kreditkarten werden nicht angenommen.
  • Die Tour muss 48 Stunden zuvor bestellt werden (zwei Tage vor Beginn des Ausflugs).
  • Der Verleih des Mountail Bike ist NICHT im Preis inbegriffen.
Kostenloses Angebot anfordern