Kostenloses Angebot anfordern

Man beginnt die Fahrt dem linken Ufer des Flusses Elsa entlang. Dieser Fluss, dessen Name das ganze Tal trägt, ist 63 km lang und somit der fünftlängste Fluss der Toskana. Der Elsa entspringt in der Montagnola Senese, Gemeinde Sovicille (westlich von Siena) und erreicht die Dörfer Colle di Val d’Elsa, Poggibonsi, Certaldo und Castelfiorentino, um dann in den Arno zu fließen, wenige Kilometer westlich von Empoli, an der Grenze zwischen den Provinzen Florenz und Pisa.

Nachdem eine Brücke über dem Fluss Elsa überquert ist, beginnt die Strecke rauf und runter durch die Hügel um Castelfiorentino zu führen, an wenig befahrenen Landstrassen entlang, durch Weinberge, Olivenhainen und Feldern. Wir werden die natürlichen Schönheiten der Umgebung bewundern und die traumhaften Panoramablicke über die toskanische Landschaft genießen. Wir erreichen Castello di Oliveto, wo wir uns eine stärkende Pause leisten und die typischen Spezialitäten des Landguts kosten.

  • Treffpunkt in Montaione bei dem Parkplatz in Piazza Gramsci. siehe Karte
  • Für die Morgenstour: Treffen um 8:45 Uhr, Abfahrt um 9:00 Uhr und Rückkehr um 12:00 Uhr
  • Für die Nachmittagstour: Treffen um 14:15 Uhr, Abfahrt um 14:30 Uhr und Rückkehr um 17:00 Uhr
  • De uren kunnen variëren afhankelijk van omstandigheden. De tijd van de terugkomst is een indicatie, dit kan variëren
  • Bezahlung erfolgt in bar vor Beginn der Tour. Kreditkarten werden nicht angenommen.
  • Die Tour muss 48 Stunden zuvor bestellt werden (zwei Tage vor Beginn des Ausflugs).
  • Der Verleih des Mountail Bike ist NICHT im Preis inbegriffen.
Kostenloses Angebot anfordern